Altenmarkt, 26.09.2018

Ausbildung Sauerstofflanze

Helfer bilden sich im Bereich Thermisches Trennen weiter

Altenmarkt. "Wer sein Werkzeug gut kennt, kann gut damit arbeiten." Um diesem Motto gerecht zu werden, nutzten die Helferinnen und Helfer einen Ausbildungsabend, um sich mit der Sauerstofflanze noch besser vertraut zu machen. Mittels dieser ist den Einsatzkräften möglich, innerhalb kürzester Zeit Stahl und Betonteile zu trennen. Hierbei entstehen am Ende der Lanze unter Zufuhr von Sauerstoff Temperaturen bis zu 5000 °C. Um einen sicheren Umgang mit dem Gerät zu ermöglichen tragen die Helfer hierfür spezielle Hitzeschutzanzüge. In der Ausbildung wurden die Verwendung der Hitzeschutzanzüge, der Aufbau des Geräts, das Zünden der Lanze sowie die Bearbeitung verschiedener Materialien beübt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: