Bergen, 21.10.2018

Einsatz: Umgekippter LKW auf der Autobahn A8

20 Tonnen Fleisch aus verunfalltem LKW geborgen - Zwei Helfer mit Ladekran im Einsatz

©FDL News

Bergen/Grabenstätt. Gegen 02:00 Uhr nachts am 21.10.2018 ereignete sich auf der Autobahn A8 ein Verkehrsunfall mit einem LKW. Das Fahrzeug kam dabei von der rechten Fahrbahn ab, rutschte ein Böschung hinab und kippte auf die Beifahrerseite. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Traunstein gebracht. Die auf dem Fahrzeug geladenen 20 Tonnen Fleisch mussten für die Bergung des LKWs umgeladen werden. Dabei unterstützte der THW Ortsverband Traunreut die beteiligten Kräfte der Feuerwehren Übersee, Grabenstätt und Holzhausen sowie des THW Ortsverbandes Traunstein mit zwei Einsatzkräften und dem Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren.


  • ©FDL News

  • ©FDL News

  • ©FDL News

  • ©FDL News

  • ©FDL News

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: