29.08.2020

Einsatz LKW an Gebäude in Seeon-Seebruck

LKW beschädigt Unterstand - Gebäudeüberwachung und Absützung durch das THW

Seeon-Seebruck. In den frühen Morgenstunden des 29.08.2020 wurde in Roitham bei Seeon-Sebruck ein Unterstand eines Gebäudes beschädigt. Ein LKW-Sattelzug, dessen Fahrer eine falsche Route gewählt hatte beschädigte dabei einen Teil des Unterstandes. Durch die Beschädigung wurde auch ein Teil des Hausanbaus in Mitleidenschaft gezogen. Aufgrund der Schäden mit Rissen bis zu 5cm wurde der Fachberater des THW Ortsverbandes Traunreut alarmiert. Dieser wiederum alarmierte den Baufachberater des THW Ortsverband Berchtesgadener Land um eine Einschätzung der Gebäudestatik zu erhalten. Um zusätzliche Sicherheit zu erhalten erfolgte ebenfalls eine Alarmierung des Einsatzstellen-Sicherungssystems aus dem Ortsverband BGL, welches zur Überwachung der Gebäudebewegungen dient. Die Helfer des Ortsverbandes Traunreut stützten den beschädigten Unterstand sowie den Gebäudeanbau mittels Einsatzgerüstsystem sowie einer massiven Rüstholzkonstruktion ab. Zusätzliches Gerüstmaterial wurde dabei durch den THW Ortsverband Traunstein bereitgestellt. Gegen 17:00 Uhr konnten die Arbeiten erfolgreich abgeschlossen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: