Bergungsgruppe 1

Die 1. Bergungsgruppe ist wie das Schweizer Taschenmesser: robust, leistungsstark und vielseitig ausgestattet um ein breites Spektrum an Aufgaben zu bewältigen.

Sie kommt meist auch als erstes zum Einsatz kommen. Zu ihren Aufgaben gehören die Erkundung der Lage, die Ortung und Bergung von Verletzten und Verschütten, der Transport von Verletzten, die Beräumung von Schadensstellen, die Bereitstellung von Energie und die Ausleuchtung von Einsatzstellen, die Rettung und Bergung von Tieren und Sachwerten, der Bau von Brücken und Behelfsstegen usw.

Unterstützt wird sie von der 2. Bergungsgruppe und den Fachgruppen.

Gruppenführer B1

Tobias Mörtl

Truppführer B1

Matthias Riedl