Altenmarkt a. d. Alz, 29.06.2020

Mehr Sicherheit für Schlauchbootfahrer

DLRG Seeon-Truchtlaching und THW Traunreut entfernen Bäume aus der Alz

Truchtlaching. Mit dem Beginn der Schlauchbootfahrsaison auf der Alz zwischen Seebruck und Altenmarkt ab 01.Juli.2020 werden sich wieder zahlreiche Auflügler auf dem im Herzen des Chiemgaus gelegenen Fluss unterwegs sein. Damit dies auch sicher vonstattengehen kann, entfernten die Mitglieder des Ortsverbandes Seeon-Truchtlaching der Deutschen-Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) und jene des Ortsverbandes Traunreut des Technischen Hilfswerks (THW) auf Anfrage der Gemeinde Altenmarkt einige Bäume aus der Alz. Diese waren im Flussabschnitt zwischen Offling und Niesgau umgekippt und hingen ins Wasser. Um die Bäume sicher entfernen zu können, wurden diese mit der Seilwinde des THW Gerätekraftwagen gesichert und mit der Motorsäge abgekappt. Nachdem die Baumabschnitte am Ufer gesichert waren, wurden sie zum Weitertransport an die beiden Boote von DLRG und THW übergeben, welche diese flussabwärts transportierten. Circa 200 Meter weiter wurden die Stämme dann mittels THW Ladekran aus dem Wasser gehoben. Die DLRG übernahm hierbei noch die Absicherung der Einsatzkräfte sowie die Erkundung weiterer Gefahrenstellen. Nach Beendigung der Arbeiten konnten sich die Ehrenamtlichen bei einer gemeinsamen Brotzeit stärken.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: